Hellerberg im Sauerland

Flachmoor


Südlich des Buchenhallenwalds Richtung Schlickmannsweg gibt es ein kleines Flachmoor, das mit schönen knorrigen alten Erlen bestockt ist:

 

Leider sind auch hier große Verbissschäden unübersehbar. Überall wachsen verkrüppelte Bonsai-Stechpalmen und Bonsai-Fichten:

Bonsaifichte

 

Im Flachmoor wuchs im Mai 2013 inmitten von Polstern des Waldbürstenmooses (Polytrichum attenuatum, Laubmoose) der sehr seltene Europäische Siebenstern (Trientalis europaea, Primelgewächse). Er kommt im Halbschatten „moosiger Fichtenwälder“ und Flachmoore vor und  liebt „nasse, nährstoffarme, saure Böden“ (Kosmos-Waldführer, S. 103):

 

Nach oben
Nächste Seite: Eichen- und Fichtenwald
Zurück zur Einleitung