Beschwerde über LANUV und BSWR

Schreiben an die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet

Ein sehr ähnliches Schreiben geht am 8. Januar 2015 an die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet:

 

Schutzgebietsbetreuung FFH-Gebiet Köllnischer Wald; Einschläge im Fernewald durch die Firma Bertil Karlsson im Auftrag von Förster Adamiak

Sehr geehrte Damen und Herren!

Laut Ihrer Webseite betreuen Sie u. a. das FFH-Gebiet Köllnischer Wald.1 Ende vergangenen Jahres ist es im Bottroper Fernewald zu einem umfangreichen Einschlag durch die Firma Bertil Karlsson im Auftrag von Förster Adamiak gekommen.

Ich habe diesen Einschlag kürzlich auf meiner Webseite ausführlich dokumentiert und kritisch analysiert:

http://franzjosefadrian.com/stadtwalder/bottroper-wald-2/holzrausch-im-fernewald/

Meine Kritik richtet sich gegen den Harvestereinsatz, die Rückegassen, die Bodenschäden und einen Hiebsatz von geschätzten 160 Fm/ha.

Der östliche Teil des durchforsteten Waldes liegt im FFH-Gebiet. Ich habe zwei Fragen:

  • Haben Sie diesem Einschlag in dieser Form in irgendeiner Weise zugestimmt?
  • Wie beurteilen Sie als offizielle Betreuer dieses Schutzgebiets diesen Einschlag?

Ich freue mich auf Ihre Antwort bis Ende Februar 2015.
Mit freundlichen Grüßen

 

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Beschwerde bei Umweltminister Remmel

  1. siehe FFH- und Naturschutzgebiete im Vereinsgebiet []