Meinungsmache gegen den GLB “Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst”

Schluss

Das Schlusswort hatte die Regierung von Oberfranken

12.8.2015

Regierung Oberfranken: “Das vom Landratsamt Bamberg ausgewiesene Schutzgebiet ist kein Landschaftsbestandteil im Sinne Bayerischen Naturschutzgesetzes und die Verordnung des Landratsamts ist damit nicht von der Ermächtigungsgrundlage des §
29 Bundesnaturschutzgesetzes gedeckt. Da die Verordnung des Landratsamtes daher rechtswidrig ist, ist sie zur Herstellung rechtmäßiger Verhältnisse aufzuheben.”((Pressemitteilung der Regierung Oberfranken vom 12.8.2015))

Das Schlusswort ist vorläufig.

Nach oben
Zurück zur Einleitung