Public Relation zum 50jährigen Jubiläum des NLPs

Kein Hinweis auf den aktuellen Widerstand gegen NLPs

Der Film zeigt beeindruckende Archivaufnahmen vom Protest gegen die Erweiterung des NLPs in den 90er Jahren:

„Der Waldler ist auf die Barrikaden gegangen und hat demonstriert.“

Aber wieder: keine Bezüge zur Gegenwart. So, als ob heute alles anders wäre. Dabei hat sich überhaupt nichts geändert:

Jedes mal, wenn BUND oder NABU einen neuen NLP fordern, kommen wieder die Jäger. Kommen wieder die Förster. Kommen wieder die Panikmacher.

Aber die Sendung stellt diese aktuellen Bezüge nicht her: sie schaut nur auf den NLP Bayerischen Wald: Eine Erfolgsgeschichte! Und bei den Jubiläumsfeiern werden auch die Jäger und die Förster mit dabei sein. Diesmal nicht auf den Barrikaden, sondern auf den Ehrenplätzen in der ersten Reihe.

Und alle werden sich gegenseitig zuprosten! Wer das nicht glaubt und für übertrieben hält, möge sich die Ehrengäste bei der Feier zur Einweihung des neuen Falkenstein-Schutzhauses im NLP anschauen! Mit Helmut Brunner! Alles Friede, Freude, Eierkuchen!

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Kein Hinweis auf den aktuellen Einfluss der Jäger