Wanderung Fontynyasy

„Der Forstmann, der die Mächtigkeit der Stämme nur bewundern kann, wird vielleicht die schreckliche Unordnung, die da herrscht, beklagen, vielleicht auch den Verlust an wertvollem Holz.“
Ludwig Jost1

Nebel und Regen

Bei meiner ersten Wanderung auf dem Weg nach Fontynyasy kam ich nicht ganz so weit. Je höher ich stieg, desto nebliger wurde es und Regen setzte ein. Klitschnass brach ich ab und kehrte um.

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Nebel und Regen – Fortsetzung

  1. Baum und Wald, Berlin 21952, S. 110 []