Wildschäden durch Rothirsche in Lichtenau

„Jedes Kind weiß, das Jäger lügen. Das Jägerlatein ist sprichwörtlich.“
Sebastian von Rotenhan1

Station A – Äcker mit Elektrozaun

Direkt am Parkplatz befindet sich einer der Äcker, die mit einem Elektrozaun vor dem Eindringen der Rothirsche geschützt sind. Es handelt sich also nicht um eine Kuhwiese, wo ein Elektrozaun das Entweichen der Kühe verhindern soll. Der Elektrozaun ist auch viel höher und viel stabiler, als man es von Kuhweiden gewohnt ist.

Das zweite Foto wurde 1 km weiter östlich aufgenommen – in der Nähe des Kahlschlags bei Station L.

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Station B – Kahlschlag mit Grassteppe

  1. CSU-Mann schimpft auf Jäger, DER SPIEGEL vom 3. September 2004 []