Holzrausch im Fernewald

Nahaufnahmen

Die Erlen-, Roteichen- und Buchenmischwälder sind noch sehr jung. Die Bäume sind höchstens 60 Jahre alt. Viele gefällte Bäume haben häufig nicht einmal einen Durchmesser von 30 cm. Wenn die Säge des Harvesteraggregates diese dünnen Bäume sehr nahe über dem Boden absägt, sind die Stubben am Waldboden zwischen dem Herbstlaub auf den ersten Blick kaum zu sehen. Deshalb zeige ich Ihnen hochauflösende Bilder1 des Waldbodens, auf denen die Stubben mit roten Pfeilen markiert sind. Dann erst wird deutlich, wie viele Bäume gefällt worden sind:

 

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Panoramafotos

  1. 2160 x 1.440 Pixel []