Schäferheld in der Eifel

Panoramafotos

Klicken Sie auf die Fotos, zoomen Sie mit der Lupe in das Bild und wählen Sie mit “F11″ die Vollbildansicht. Dann können Sie mit der vertikalen und horizontalen Bildlaufleiste durch das Panorama scrollen.

Das erste Panoramafoto ist 5,6 MB groß. Die Auflösung beträgt 5.676 x 1.200 Pixel. Es wurden fast oben auf dem Hellberg aufgenommen. Die Blickrichtung ist nach Süden. Im Hintergrund links ist die nördliche Seite des Wildschutzgatters zu sehen. Sie können dasselbe Foto auch mit doppelt so hoher Auflösung herunterladen: Panoramafoto 1 hohe Auflösung.

Schaefer_Pano_1_1200

 

Das zweite Panoramafoto ist ebenfalls 3,6 MB groß. Die Auflösung beträgt 5.702 x 1.200 Pixel. Es wurde oben auf dem Hellberg aufgenommen mit Blickrichtung nach Westen. Im Hintergrund rechts ist südliche Seite des Wildschutzgatters und auch ein Jägerhochsitz zu sehen. Links im Vordergrund zwei der wenigen Windwurfbuchen. An der Vermoosung wird deutlich, dass sie dort schon seit Jahren liegen. In der Lichtinsel fehlt die Verjüngung. Dasselbe Foto  können Sie auch mit doppelt so hoher Auflösung herunterladen: Panoramafoto 2 hohe Auflösung.

Schaefer_Pano_2_1200

 

 

Das dritte Panoramafoto ist 4 MB groß. Die Auflösung beträgt 6.081 x 1.200 Pixel. Es wurde oben auf dem Hellberg aufgenommen. Der Blick geht nach Westen. Weit links im Hintergrund sieht man die östliche Begrenzung des Wildschutzzauns. Rechts im Hintergrund wieder eine Windwurfbuche, um die herum keine Verjüngung stattfindet. Es gibt dasselbe Foto wiederum in doppelter Auflösung: Panoramafoto 3 hohe Auflösung.

Schaefer_Pano_3_1200

 

Das vierte Panoramafoto ist nicht ganz so breit wie die ersten und nur 2,4 MB groß. Die Auflösung beträgt 3.473 x 1.200 Pixel. Es zeigt eine alte Windwurffläche mit stark zersetztem Totholz. Die Verjüngung besteht ausschließlich aus Buchen. Die meisten Jungbuchen sind auffallend niedrig und dem äsenden Rehwild noch nicht entwachsen. Auch dieses Foto können Sie sich in doppelt so hoher Auflösung anschauen: Panoramafoto 4 hohe Auflösung.

Schaefer_Pano_4_1200

 

Das letzte Panoramafoto ist 4,2 MB groß. Die Auflösung beträgt 6.113 x 1.200 Pixel. Auch hier gibt es eine doppelt so hohe Auflösung zum Download: Panoramafoto 5 hohe Auflösung. Rechts sieht man den Jägerstuhl vom zweiten Panorama nun aus der Nähe, ebenso wie die südliche Begrenzung des Wildschutzzauns.

Schaefer_Pano_5_1200

 

Das Foto vermittelt einen guten Eindruck, wie sauber, ordentlich und aufgeräumt selbst 40 Jahre nach Einstellung der Forstwirtschaft der Buchenwald immer noch ist. Wie schreibt Haase 1975 so schön über die Zelle: Es „ist zwar eine stets bewußte, auf Buchennachzucht abzielende Einwirkung des Menschen festzustellen, die jedoch einen naturnahen, vielleicht etwas zu uniformen Waldaufbau zur Folge hatte“ (Naturwaldzellen, S. 28). Der Widerspruch fällt Haase nicht auf: Bewußte Buchennachzucht führt zu Uniformität, dem Gegenteil von Naturnähe.

 

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Wildverbiss im Schäferheld