Rückegassen im Wettergrund

Schirmschlag im Wettergrund

Das Forstamt Oldendorf bewirtschaftet die Buchenwälder am Hohenstein mit dem Schirmschlagverfahren herunter. Da ich dieses Verfahren schon häufiger auf meiner Homepage kritisiert habe, verweise ich auf drei meiner Webseiten und fasse mich an dieser Stelle kürzer:

Im Wettergrund klaffen nach mehreren Lichtungshieben riesige Lücken im Kronendach. Der Großteil der alten Buchen wurde gefällt. Die verbliebenen Überhälter stehen verloren im Buchenstangenholz oder Buchenjungwuchs herum.

 

So entsteht eine zweischichtige Holzplantage mit Unter- und Oberstand, die so abstoßend hässlich ist, dass meine Frau und ich nicht mehr am Hohenstein spazieren gehen.

 

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Nachspiel mit BUND