Alter der Buchenwälder in der Stellungnahme von Ulrich Mergner

5. Verjüngungsnutzung

Verjuengungsnutzung

196,7 ha des GLB befinden sich in der fünften und letzten Phase, die beschönigend „Verjüngungsnutzung“ genannt wird. Jetzt werden die Mastschweine geschlachtet.1 Wenn die Elitebäume 100 Jahre alt sind, erreichen die ersten von ihnen die „Zielstärke“ von 65 cm.2 Dann sind sie fällig. Pro Jahrzehnt dürfen 10-15 gefällt werden. Im schnellsten Szenario, wenn 15 Bäume pro Jahrzehnt genutzt werden, sind bereits nach 120 Jahren 45 Elitebäume futsch. Es kann aber auch schon mal 60 Jahre dauern, bis der letzte Elitebaum im Sägewerk verschwunden ist.3 Wahrscheinlich ist dieses langsame Szenario nicht: Denn 140 Jahre alte Buchen könnten schon dicker als 80 cm sein.4 Dann aber wären es Methusalembäume und dürften nicht mehr gefällt werden.5

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Langfristige Behandlung

  1. S. 54-58 []
  2. S. 30 []
  3. S. 54 []
  4. siehe Abb. 11, S. 30 []
  5. siehe Naturschutzkonzept der BaySF, S. 5 []