Kahlschläge am Wüstebach

Nachwort – Das Pappelwaldsängerprojekt im Roman „Freiheit“ von Jonathan Franzen

Das LIFE+-Projekt „Wald-Wasser-Wildnis“ hat mich stark an das absurde Pappelwaldsängerprojekt im Roman „Freiheit“ von Jonathan Franzen erinnert. Was in der Eifel die Fichtenkahlschläge sind, ist in Wyoming County der Gipfelabbau:

„Um den Pappelwaldsänger zu retten, sagte Walter, beabsichtige die Stiftung nun, im Wyoming County, West Virginia, ein zweihundertfünfzig Quadratkilometer großes Areal ohne Straßen zu schaffen … Um sich die Oberflächen- wie auch die Mineralrechte an einer so großen einzelnen Parzelle leisten zu können, müsse die Stiftung zunächst den Abbau von Kohle auf nahezu einem Drittel davon gestatten, und zwar per Gipfelabbau … Der Gipfelabbau, wie er gegenwärtig praktiziert werde, sei ökologisch beklagenswert – Gipfelgestein werde weggesprengt, um die darunterliegenden Kohleflöze freizulegen, umliegende Täler würden mit Geröll aufgefüllt, biologisch wertvolle Bäche zugeschüttet. Er hingegen glaube, dass ordentlich durchgeführte Renaturierungsmaßnahmen den Schaden weit stärker in Grenzen halten könnten, als man es für möglich halte, und der große Vorteil eines völlig leergeförderten Bodens sei, dass niemand ihn noch einmal aufreißen werde … Dabei erhält man tatsächlich einen sehr üppigen und artenreichen Wald, wenn man die Renaturierung richtig macht. Man braucht nur eine ein Meter zwanzig dicke Schicht aus Mutterboden und verwittertem Sandstein statt der üblichen fünfundvierzig Zentimeter. Und man muss man darauf achten, den Boden nicht zu stark zu verdichten. Und dann pflanzt man die richtige Mischung aus schnell und langsam wachsenden Baumarten in der richtigen Jahreszeit. Wir haben Beweise dafür, dass solche Wälder für Waldsängerfamilien vielleicht sogar besser sind als die Sekundärwälder sind, die sie ersetzen. Unser Plan ist also nicht nur, den Waldsänger zu retten, sondern auch ein Referenzprojekt dafür zu schaffen, wie man es richtig macht.“ (Jonathan Franzen, Freiheit, Hamburg 2010, S. 282, 285)

MountaintopGipfelabbau in West-Virginia, Fotos von Vivian Stockman

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Professionelle Meinungsmache – das TERENO-Projekt
Siehe auch: Plusminus berichtet über Kahlschläge