Das Fichtensterben am Lusen

Einleitung

Liest man im Hans-Eisenmann-Haus die Schlagzeilen der Presse aus den Jahren 1983-1999 zum Fichtensterben, möchte man meinen, die Anwohner des Nationalparks seien ab 1983 verrückt geworden:

 

Ich rekonstruiere die Ereignisse, die dazu führten, dass der Borkenkäfer die Anwohner um den Verstand brachte.

 

Nach oben
Nächste Seite: Der 1. August 1983