Brunstal

Einleitung

Die Buchenwälder im Brunstal gehören zu den schönsten Buchenwäldern Deutschlands. Nicht nur wegen der vielen dicht stehenden Bäume unterschiedlichen Alters, der alten Baumriesen und des ständig wachsenden Anteils liegender und stehender toter Bäume, die eine Ahnung davon vermitteln, wie ein Urwald aussehen könnte. Sondern auch, weil der fruchtbare Waldboden im Frühjahr von einem zauberhaften Blütenteppich überzogen ist.

[Not a valid template]

 

Die Seite ist gegliedert in folgende Abschnitte:

Anfahrt und Wanderweg

Das Brunstal liegt im Norden des Nationalpark Hainich nahe des Dorfes Mülverstedt:

 

 

Parken können Sie auf dem Wanderparkplatz „Fuchsfarm„. Der Parkplatz befindet sich 2 km westlich von Mülverstedt an der Triftchaussee, einer schmalen Straße, die von der Ihlefelder Straße (L 1042) abzweigt. Hinweisschilder an der L 1042 weisen den Weg zum Parkplatz.

 

 

Hier können Sie sich die GPX-Daten des 10,5 km langen Rundwanderwegs und weitere Infos herunterladen:

 

Touren finden und planen auf Europas größter Outdoor-PlattformMehr erfahren >

 

Nach oben
Nächste Seite: Kernzone und Weltnaturerbe