Ausverkauf im Rumbecker Wald

Ein Wald ohne Zugang

Der Rumbecker Wald ist wie vernagelt. Alles ist geschlossen:

  • Das Bremer Schullandheim in Friedrichsburg wurde 2011 dicht gemacht.1 Vielleicht sind die Biologielehrer in den Streik getreten und haben sich strikt geweigert, noch einmal in den Rumbecker Wald zu fahren.

Das ehemalige Schullandheim mit seinen 2 Türmen ist rechts hinter dem Informationsschild sichtbar.2

  • Den Wanderparkplatz am Schullandheim hat man kurzerhand in einen Holzlagerplatz umgewandelt. Hier parkt niemand mehr. Wanderer sind beim Holzfällen unerwünscht.
  • Die von Ingeborg Müller im Wanderführer empfohlene „Buslinie 24 Hessisch Oldendorf – Friedrichsburg des Nahverkehrs Hameln-Pyrmont“3 fährt nur als Schulbus und am Wochenende schon einmal gar nicht.4
  • Der Ludwigsturm ist seit 2017 geschlossen.5 Vielleicht sind Fäulnisschäden gar nicht die Ursache. Vielleicht wird der Turm abgerissen, damit Förster, die in dieses Loch zwangsversetzt werden, sich nicht aus Verzweiflung vom Turm stürzen.
  • Zwei Wanderwege sind seit 2015 jeweils vom 15. November bis zum 30. Juni komplett gesperrt. Der von uns im Wanderführer ausgesuchte Rundwanderweg „Der Ludwigsturm – einer der lohnendsten Aussichtstürme der Region“6 endete nach 8 km vor einem Stopp-Schild. Eine Umleitung war nicht ausgeschildert. Warnhinweise auf dem Wanderparkplatz gab es keine. Die Untere Naturschutzbehörde und die Niedersächsischen Landesforsten verbieten das Betreten des Waldes. Nicht etwa der Wald soll geschützt werden. Nein. Seeadler.7 Die Sperrung ist überflüssig. Wanderer sind hier noch seltener als Seeadler.

Nach oben
Zurück zur Einleitung
Nächste Seite: Schlusswort mit Prof. Christian Ammer

  1. siehe Bremer Schullandheim Rinteln vor dem Aus, Weser-Kurier vom  6.6.2012 []
  2. siehe Was wird aus dem Schullandheim in Friedrichsburg, DEWEZET vom 12.4.2012 []
  3. siehe Ingeborg Müller, Unser Sonntagsausflug, Hameln 22008, S. 196 []
  4. siehe Linienübersicht Nahverkehr Hameln-Pyrmont []
  5. siehe Ludwigsturm abreißen?, Schaumburger Nachrichten vom 27.9.2017 []
  6. siehe Ingeborg Müller, Unser Sonntagsausflug, Hameln 22008, S. 194-199 []
  7. siehe Endlich eingeflogen, Schaumburger Nachrichten vom 17.4.2015 []
  8. a. a. O., S.199 []